Banner 1

Elektrosmog

Die Belastung an technisch erzeugten elektrischen und magnetischen Feldern nimmt in der heutigen Zeit rasant zu. Daher ist es besonders wichtig in den eigenen vier Wänden den Elektrosmog auf ein Minimum zu reduzieren.

Eine baubiologische Messung schafft Klarheit. In vielen Fällen lässt sich die Belastung durch einfache Massnahmen sehr stark reduzieren und messbar nachweisen.

 

Häufige Störquellen:

  • Hochspannungsleitungen
  • Natelantennen
  • Bahn
  • Schnurlose Telefone
  • WLAN, Bluetooth
  • Natel eingeschaltet
  • Elektroinstallation in den eigenen vier Wänden
  • Standby-Geräte wie Fernseher, Stereoanlage, ...
  • Lampen mit Trafo

 

Symptome:

  • Schlafstörungen
  • Einschlafschwierigkeiten
  • Sich während der Nacht hin und her wälzen
  • Mehrmaliges erwachen während der Nacht
  • Alpträume
  • Schwitzen während der Nacht
  • Sich am Morgen erschlagen fühlen
  • Ständige Müdigkeit
  • Muskelverspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Gereiztheit

 

Elektrosmogmessung

Hier gelangen Sie zu den Elektrosmogmessungen

Copyright © 2018 Vitales Baubiologie + Feng Shui